Ausgefeiert? Palma will dem Mega-Park am Ballermann die Lizenz entziehen

Ob der Club am 29. März 2018 wieder seine Pforten öffnen wird, ist noch unklar.

mega_park_vor_dem_aus.jpg
Filip Pticek via commons.wikimedia.org
mega_park_vor_dem_aus.jpg

Im Mega-Park, einer der größten Partylocations in El Arenal, in denen Schlager-Stars wie Mickie Krause, Markus Becker und Jürgen Drews ihr zweites Zuhause gefunden haben, wird laut eines aktuellen Berichts der Mallorcazeitung, in diesem Sommer vielleicht nicht mehr gefeiert. 2018 läuft die Lizenz des legendären Ballermann-Clubs ab und so wie es derzeit aussieht, lehnt die Stadtregierung von Palma eine Verlängerung ab. Grund dafür ist - offiziell zumindest - ohne Genehmingung vorgenommene Bauarbeiten, bei denen die Betreiber des Clubs, das Restaurant und die Diskothek des Mega-Parks zusammengelegt hatten.

Noch befindet sich der Mega-Park in der Winterpause und es wird aktuell von der Stadtregierung geprüft, ob die Baumaßnahmen tatsächlich ohne Lizenz durchgeführt wurden. Ob er, wie geplant, am 29. März 2018 wieder seine Pforten öffnen wird, ist bis dato noch unklar. Schon in der Vergangenheit kam es immer wieder zu Zusammenstößen zwischen den Einwohnern von Palma und den Ballermann-Besuchern, da erstere sich durch die Partyexzesse der Touristen gestört fühlen. Es könnte also sein, dass die unangemeldeten Bauarbeiten dem Mega-Park jetzt das Party-Genick brechen.

Chris Wolff mit Palma de Mallorca

Mallorca-Hits

Mallorca-Hits


Es läuft:
Chris Wolff mit Palma de Mallorca

Lorenz Büffel: Abriss Charlie (Gib Dir)

Lorenz Büffel: Abriss Charlie (Gib Dir)
Lorenz Büffel: Abriss Charlie (Gib Dir)