Feierfreund Rick Astley

Rick Astley will heute auf keinen Fall mehr berühmt sein.

Rick Astley
Rick Astley

Rick Astley will heute auf keinen Fall mehr berühmt sein.

Heute ein Popstar zu sein, müsse furchtbar sein, sagte der 53-Jährige einer Zeitung. 

Jeder hat ein Handy, man ist immer unter Beobachtung. Ich würde nicht tauschen wollen. Ich werde überhaupt nicht mehr erkannt. Da müsste ich schon anfangen, "Never gonna give you up" zu singen. 

Rick Astley war in den 80er Jahren ein großer Star. Im Alter von 21 Jahren stieg Rick Astley aus dem Schatten des Produktionsteams Stock, Aitken, Waterman empor und wurde zu einem der größten Weltstars. Sein Dancefloorfiller "Never Gonna Give You Up" war in seiner legendären Maxiversion nicht nur ein Beats- und Bass-Feuerwerk in den Diskotheken der Welt, sondern führte auch die Charts auf der ganzen Welt an. Der Song startete für Rick Astley eine Karriere mit 8 aufeinanderfolgenden UK Top 10 Hits und über 40 Millionen Verkäufe.

Der Hit wurde vom britischen Erfolgsteam Stock, Aitken, Waterman geschrieben, für die Rick Astley schon zwei Jahre arbeitete. Er lieh seine Stimme verschiedenen Hits anderer Künstler und soll im Studio auch für das Teekochen zuständig gewesen sein. 

Er war damals unheimlich schüchtern, aber wir wussten, dass er unbedingt eigene Songs singen muss. Also haben wir ihn erstmal nur als Assistenten eingestellt, damit er etwas warm werden konnte.

Sagten Stock, Aitken und Waterman über Rick Astley in einem Interview.
 

RICK ASTLEY - "NEVER GONNA GIVE YOU UP"

RICK ASTLEY - "NEVER GONNA GIVE YOU UP"
RICK ASTLEY - "NEVER GONNA GIVE YOU UP"
Michael Jackson mit Thriller

80s Partyhits

80s Partyhits


Es läuft:
Michael Jackson mit Thriller