Karneval
Getty / Romolo Tavani
Karneval

Warum startet Karneval am 11.11. um 11:11 Uhr?

Wir decken die Mythen um den Beginn von Karneval auf!

voXXclub mit 500 Meilen

Karneval

Karneval


Es läuft:
voXXclub mit 500 Meilen

Auf die Frage, wieso Karneval gerade am 11.11. um 11:11 Uhr beginnt, gibt es keine eindeutige Antwort. Dafür gibt es viele Mythen, die den Beginn von Karneval erklären. Wir haben für euch ein paar davon herausgesucht und zusammengefasst:

Karnevalsmaske
Getty / jenjen42
Karnevalsmaske

Die 11 als nichtchristliche Zahl

Die 11 gilt als die närrische Zahl. Das kommt vor allem daher, dass sie von biblisch bedeutenden Zahlen umgeben ist: Die 10 als Zahl der 10 Gebote und der Weltordnung und die 12 als Anzahl der Jünger Jesu und als das Symbol für Neubeginn. Dazwischen dann die 11 – eine nichtchristliche Zahl.

 

Der „Elfer-Rat“

Im 19. Jahrhundert war es üblich, dass Stadt- und Kommunalgremien entweder 10 oder 12 Mitglieder hatten. Die 11 bzw. der „Elfer-Rat“, der bis heute die Organisationskomitees in den verschiedenen Karnevalsvereinen bildet, steht damit für eine Ironisierung der politischen Ordnung in Deutschland. Ausgehend von diesem Elfer-Rat könnte auch das Datum und die Zeit für den Karnevalsstart ausgewählt werden: Der 11.11. um 11:11 Uhr.

 

Der Beginn der Fastenzeit

Ursprünglich fiel der Karnevalsbeginn auf den 6.1. (Heilige drei Könige). Diesem Tag ging eine vierwöchige Fastenzeit voraus, die am 11.11. begann. Vor dieser Fastenzeit wurde natürlich nochmal ordentlich gefeiert. Übrigens könnte sich der Begriff „Karneval“ von dem lateinischen Ausdruck „carne vale“ ableiten, was so viel bedeutet wie „Fleisch, lebe wohl“.

 

Der Bauernkalender

Der 11.11. galt für die die Bauern als Ende des Wirtschaftsjahres. In diesem Zusammenhang kann Karneval als zweites Erntedankfest gesehen werden. Außerdem war der Wein zu dieser Zeit gereift und konnte getrunken werden.

 

Abkürzungen

Auf einem Siegel des Geckenvereins zu Kleve, einer der ersten Karnevalsvereine, wurde der Spruch „Ey lustig fröhlich“ aus dem Jahr 1331 gefunden. Abgekürzt: Elf. Eine andere Abkürzung bezieht sich auf die Französische Revolution und ihren Wahlspruch „Egalité, Liberté, Fraternité“. Ein Mythos besagt, dass sich rheinische Karnevalsvereine im 19. Jahrhundert über die Französische Revolution lustig machen wollten und deren Wahlspruch für sich beanspruchten, indem sie ihn mit „Elf“ abkürzten. Auch daher könnte also sowohl der Elfer-Rat kommen als auch der 11.11. um 11:11 Uhr als Startschuss für Karneval ausgewählt worden sein.